Teppich

Teppich

 

 

Der Teppichboden hat sich zu einem der wichtigsten Gestaltungsmittel der modernen Wohnungseinrichtung und zu einem bedeutenden textilen Bauelement im Objektbereich entwickelt.

 

Der älteste je gefundene Orientteppich stammt aus dem 6. Jahrhundert v. Chr. Der russischen Forscher Prof. Rudenko entdeckte 1949 diesen sehr gut erhaltenen Teppich in einer Grabkammer im entlegenen Atlai-Gebirge, konserviert im ewigen Eis Südsibiriens. Dieser Fund ging unter dem Namen "Pazyryk", benannt nach dem Fundort, in die Geschichte ein.

 

Die Herstellung von Teppichen ist eine 2500 Jahre alte Knüpfkunst, die im Hinblick auf ihre Herstellungsmethoden und Muster als die ältste Kunstform überhaupt betrachtet wird.

Heute reicht das umfangreiche Angebot vom guten Gebrauchsteppich bis zu luxeriös & komfortablen Qualitäten im Wohnbereich.

Im Objektbereich kommen strapazierfähige & stuhlrollengeeignete Beläge in hochwertigen, auf die Beanspruchung abgestimmten Qualitäten zum Einsatz.