Laminat

Laminat

 

 

Laminat ist ein Bodenbelag, der sich leicht und in relativ kurzer Zeit verlegen lässt. Die sonst für Holz typischen Arbeiten wie Polieren, Lackieren, Abschleifen und Versiegeln sind bei Laminatböden nicht erforderlich.

 

Laminatfußböden sind aus mehreren Schichten zusammengesetzt.

Auf einer Trägerplatte aus Holzwerkstoff ist eine obere Nutzschicht aus einer speziell beharzten Zellulose aufgetragen. Auf diese wird die strapazierfähige Dekorschicht gearbeitet.

Auf der Rückseite der Trägerplatte wird eine imprägnierte Schicht zur Erhöhung der Formstabilität und der Feuchtigkeitsabsperrung angebracht.

 

Der Laminatboden ist durch seine abriebfeste Oberfläche sehr strapazierfähig, chemikalienbeständig und weitestgehend kratzfest.

In Räumen mit extremer Nutzbelastung oder starker Feuchtigkeit wird von einer Verlegung jedoch abgeraten, da eine ständige Feuchtigkeit den Holzwerkstoff der Trägerplatte aufquellen lässt und mit der Zeit verformt.