Kork

Kork

 

 

Kork bildet die Grundlage für einen Bodenbelag, der ökologisch, baubiologisch und ergonomisch zum Besten gehört, was die Natur für den Wohnbereich zu bieten hat.

 

In Portugal werden seit Generationen die uralten Korkeichenwälder zur Gewinnung von Kork genutzt. Die Rinde der Korkeichen wird nach neun bis zehn Jahren mit viel handwerklichem Geschick geerntet ohne den Baum zu "verletzen" und in Schrotmühlen verarbeitet. Das entstandene Granulat wird in einem Hitze-Druck-Verfahren zu Blöcken gepresst & geschliffen und letztendlich maßgenau zugeschnitten.

 

Verschiedene Oberflächenstrukturen und individuelle Farben bieten eine Vielzahl von Gestaltungsmöglichkeiten, ganz gleich ob für den Boden des Schlafzimmers, der großen Eingangshalle oder des Kindergartens.

 

Kork isoliert hervorragend und wirkt wärmespeichernd, bedingt durch die natürlich gewachsenen Zellstruktur. 40 Millionen dieser fünfschichtigen, luftgefüllten Zellen befinden sich in einem Kubikmeter ungepresstem Kork.

 

Auch wirkt sich ein Korkfußboden regulierend auf das Raumklima aus. Er erweist sich als sehr pflegeleicht & atmungsaktiv und ist besonders für Allergiker sehr zu empfehlen.